Wir schaffen Umsatz und Neukunden mit Email-Marketing

Wir bieten die Generierung von B2C Neukunden und Umsatzsteigerung durch unsere Email-Marketing-Kampagnen. Testen Sie uns, wir werden Ihre Erwartungen übertreffen.

Informationen zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Sehr geehrte/r Nutzer/in,
wir machen Sie gemäß Art. 14 DSGVO auf die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufmerksam.


a) Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitungen und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Verantwortliche Stelle ist die
4Wave Marketing GmbH
Geschäftsführer: Nadya Reggami
Unterländer Str. 74
70435 Stuttgart
E-Mail: datenschutz@4wave-marketing.de
Telefon: 0711/184 271 20

Sie können den Datenschutzbeauftragten erreichen unter datenschutz@4wave-marketing.de oder unter der oben genannten Postanschrift mit dem Zusatz: Der Datenschutzbeauftragte.


b) Verarbeitungszwecke:

Versand von Werbeemails; Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO.


c) Kategorien personenbezogener Daten:

Neben Ihrer Email-Adresse können auch Ihr vollständiger Name, Ihre Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) und die Registrierungsdaten (Herkunftsseite, Datum der Registrierung, IP-Adresse, Datum der Bestätigungsseite, IP-Der Bestätigung; Datenquelle) erhoben worden sein.


d) Empfänger der Daten:

Wir haben die Daten an keinen Dritten weitergegeben. Eine Weitergabe der Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation im Sinne von Art. 14 Abs. 1 f) ist nicht geplant.


e) Herkunft Ihrer Daten:

Ihre personenbezogenen Daten wurden auf einer Partnerseite erhoben, auf der Sie eine Werbeeinwilligung zu unseren Gunsten erteilt haben.

Sollten Sie genauere Informationen zur Quelle wünschen, senden Sie uns bitte eine Nachricht mit der Bitte um Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO an datenschutz@4wave-marketing.de. Gerne stellen wir Ihnen diese Information hier zur Verfügung.


f) Kategorien von Empfängern:

Ihre Daten werden nicht von uns an einen Dritten Empfänger weitergegeben. Dies wird auch nicht von uns beabsichtigt.


g) Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten:

Ihre Daten werden bis zu Ihrem Widerruf der Werbeeinwilligung bei uns gespeichert. Nach einem Widerruf werden sie für 4 Jahre in eine Sperrdatenbank verschoben. In dieser Datenbank werden die Daten nur zu Nachweiszwecken verwendet, damit wir die Rechtmäßigkeit der Versendung der bislang geschickten Newsletter beweisen können. Eine weitere Verwendung der Daten zu Werbezwecken und eine Weitergabe an Dritte wird nicht erfolgen. Sollte ein Widerruf oder ein Löschungsverlangen allerdings ausgesprochen werden, bevor eine erste Mail versandt wurde, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen.

Es kann sein, dass wir im Rahmen der Listhygiene auch ohne Widerruf Email-Adressen sperren oder löschen, wenn die Empfänger nicht auf unsere Mailings reagieren. Es ist also möglich, dass Sie trotz ausbleibendem Widerruf aus unserem Mailing-Verteiler entfernt werden.


h) Ihre Rechte

Die Datenschutz-Grundverordnung garantiert Ihnen gewisse Rechte, die Sie uns gegenüber geltend machen können. Sie haben das Recht:

- von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und wenn ja, die näheren Umstände der Datenverarbeitung (Art. 15 DS-GVO: Auskunftsrecht der betroffenen Person),
- von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Dabei haben Sie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung auch das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen (Art. 16 DS-GVO: Recht auf Berichtigung),
- von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Art. 17 DS-GVO: Recht auf Löschung),
- von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen (Art. 18 DS-GVO: Recht auf Einschränkung der Verarbeitung),
- im Falle der Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln oder die Daten direkt an den anderen Verantwortlichen zu übermitteln, soweit dies technisch machbar ist (Art. 20 DS-GVO: Recht auf Datenübertragbarkeit),
- aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die für die Wahrung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erforderlich ist, oder die in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, Widerspruch einzulegen (Art. 21 DS-GVO: Widerspruchsrecht),
- jederzeit Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt (Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG: Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde).
- Wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, haben Sie schließlich das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Alle Datenverarbeitungen die wir bis zu Ihrem Widerruf vorgenommen haben, bleiben in diesem Fall rechtmäßig.
Wenn Sie uns in dieser Nachricht mitteilen, künftig keine E-Mails erhalten zu wollen, werden wir an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse keine Nachrichten mehr versenden. Hiervon unberührt sind E-Mails, die wir Ihnen zur Erfüllung eines etwaig mit Ihnen geschlossenen Vertrags übermitteln.


i) Profiling

Im Rahmen unserer Mailings erheben wir sogenannte Profiling-Daten. Öffnen und/oder klicken Sie auf eines unserer Mailings, speichern wir diese Information in unserem System. Hierüber sammeln wir Informationen über die Affinitäten unserer User und hoffen, Ihnen so immer relevantere und zu Ihren Interessen passende Angebote zu senden zu können.


Mit freundlichen Grüßen,
4Wave Marketing GmbH